Organisation.

print icon mail icon star icon
detail-image

Mitglied des 1973 gegründeten Vereines Pro Zürcher Berggebiet (PZB) sind 13 Gemeinden. Der Vereins bezweckt die überkommunale Förderung der Region. Der Sitz und die Geschäftsstelle des Vereins befinden sich in Bauma. Die Organisation ist zertifiziert gemäss ISO 9001:2015 bzw. ausgezeichnet mit dem Qualitätsgütesiegel Q3 des Schweizer Tourismus-Verbandes.

Regionalmanagement «natürli Zürioberland»

Das Regionalmanagement «natürli Zürioberland» ist die operative Geschäftsstelle des Vereins. Hier werden im Auftrag von Kantonen, Gemeinden und regionalen Verbänden Projekte realisiert. Der branchenübergreifende Absender «natürli Zürioberland» und die enge Zusammenarbeit aus «einer Hand» ermöglicht Synergien. Eine Auswahl:

Regionale Dachmarke «natürli Zürioberland»

Pro Zürcher Berggebiet ist Eigentümerin der Regionalmarke natürli®. Bis 2013 wurden ausschliesslich Käse und Milchspezialitäten unter dieser Marke verkauft. Mit der Öffnung für andere Regionalprodukte und Handlungsfelder etablierte sie sich als branchenübergreifende, regionale Dachmarke.

Struktur «natürli Zürioberland»

Die operativen Kräfte der Standortförderung und Regionalentwicklung Zürcher Oberland konzentrieren sich im Regionalmanagement. Die drei Verbände Pro Zürcher Berggebiet (PZB), Region Zürcher Oberland (RZO) und Zürioberland Tourismus (ZOT) arbeiten dazu eng zusammen. Die folgende Abbildung zeigt die Organisationsstruktur.

Partner:
NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail