Werbebanner

Tourismus.

print icon mail icon
detail-image

Vision

Das Zürcher Oberland ist die «Ausflugsregion Nr. 1» der ZürcherInnen.

Ziele

  1. Angebot: Betriebs- und branchenübergreifende Tourismusangebote steigern die Kooperations- und Wettbewerbsfähigkeit in der Destination und tragen zur Steigerung der Wertschöpfung bei.
  2. Vernetzung und Koordination: die Destinationsmanagementorganisation (DMO) ist die Schlüsselstelle mit der höchsten Expertise im regionalen Tourismusnetzwerk.
  3. Kontinuierliche Verbesserung: Zürioberland Tourismus stellt den touristischen Akteuren Hilfsmittel zur steten Verbesserung ihres Angebotes zur Verfügung.
  4. Digitalisierung: Digitale Hilfsmittel erleichtern die Angebotsgestaltung und verbessern das Gästeerlebnis. Die Chancen sind bekannt und werden von den Anbietern genutzt.

Wirkung

Die Qualität der Angebote verbessert sich nachhaltig und die touristischen AnbieterInnen arbeiten eng zusammen. Neue Kooperationen und neue Produkte entstehen. Gäste profitieren von vereinfachten Informations-, Buchungs- und Reservationsprozessen. Die Zusammenarbeit im natürli-Netzwerk zahlt sich aus: Cross Selling Effekte werden genutzt und der Wert der regionalen Dachmarke «natürli Zürioberland» steigt. Die Destinationsmanagementorganisation Zürioberland Tourismus ist zentrale Informations- und Drehscheibe für touristische Akteure und Gäste.

Weiterführende Informationen zu Angebot und Projekten finden Sie auf der Website von Zürioberland Tourismus.

Partner:
NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail