Werbebanner

Industrielandschaft Zürcher Oberland.

print icon mail icon
detail-image

Die «Einführungsschrift Industrielandschaft Zürcher Oberland» überrascht mit Anekdoten zu Betty Bossi, dem heute noch aktiven Dampfschiff Greif oder dem Turnverein Aathal-Seegräben. Sie schlägt den Bogen von der Geschichte der frühen Industrialisierung bis zur heutigen Umnutzung alter Industriebauten.

Diese Schrift ist eines der Ergebnisse der Projektgruppe Industrielandschaft. Sie setzt sich für die sorgsame Weiterentwicklung der Region unter Berücksichtigung der Geschichte der Region ein.

Ausblick 2020

Am 19. September 2019 nahm der Vorstand des Zweckverbands Region Zürcher Oberland RZO auf Antrag die Kulturkommission Zürcher Oberland KuKoZO das Dossier Abschluss der Phase «Konzept und Entscheid» zu Kenntnis und leitete die Entwicklungsphase ab 2020 ein. Damit wurde der Grundstein gelegt, dass die einmalige Industrielandschaft Zürcher Oberland in den nächsten Jahren zu einem identitätsstiftenden Teil eines Lebens- und Wirtschaftsraums von hoher Qualität weiterentwickelt wird.

Weitere Informationen zur Arbeit der Projektgruppe Industrielandschaft finden Sie auf der Website von Zürioberland Kultur.

Partner:
NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail