Werbebanner

Gesuchsstellung für NRP-Projekte.

print icon mail icon star icon
detail-image

Die inhaltlichen Förderschwerpunkte der Neuen Regionalpolitik (NRP) sind im Bundesgesetz über Regionalpolitik (BGR) 901.0 aufgeführt und im Mehrjahresprogramm des Bundes zur Umsetzung der Neuen Regionalpolitik festgelegt.

 

Kriterien für Gesuche an die Neue Regionalpolitik

Folgende Ansatzpunkte werden in der innovations- und wertschöpfungsorientierten Regionalpolitik angewandt:

  • Das Projekt berücksichtigt die Anforderungen an eine nachhaltige Entwicklung.
  • Das Projekt fördert das unternehmerische Denken und Handeln der Region, sprich es erhöht die Wertschöpfung durch Export oder ersetzt den Import.
  • Das Projekt stärkt die Innovationsfähigkeit der Region, sprich erhöht die Wettbewerbsfähigkeit der Region.

Vorgehen bei der Gesuchsstellung

Haben Sie ein Projekt, für welches Sie einen Antrag ans Regionalmanagement stellen möchten? Das Vorgehen ist folgendermassen:

  1. Kontaktaufnahme mit dem Regionalmanagement und Kurzerklärung des Projektes
  2. Ausfüllen des Gesuchsformulars durch Gesuchssteller (siehe nebenstehend als .pdf; die Word-Version kann beim Regionalmanagement angefragt werden)
  3. Einreichung beim Regionalmanagement z. H. des Regionalmanagers
  4. Behandlung des Gesuchs durch Regionalmanagement und NRP-Verantwortliche des Kantons und des Secos
  5. Allfällige Korrekturen und Bearbeitung durch Gesuchssteller, zweite Einreichung
  6. Entscheid durch Regionalmanagement und NRP-Verantwortliche des Kantons und des Secos
  7. Auszahlung des Beitrags
  8. Berichterstattung durch Gesuchssteller
Partner:
NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail